Just me

+°+Diary+°+
+°+Forgotten+°+
+°+Myself+°+
+°+music+°+

For you

+°+guestbook+°+
+°+pictorial+°+
+°+various Piccss+°+
+°+Kissing+°+
+°+My music+°+
+°+people+°+

Other

+°+Links+°+
+°+Yong Island '05+°+

Cuties

Credits

Designer

erst die bilder dann der Bericht... viel spaß
die bilder werden bei klicken größer ^^ viel spaß





Wie ich euch versprochen habe, folgt nun mein Reisebericht ... Mal sehen, wie lang er wird und wer von euch ihn dann überhaupt liest

Viel Spaß

Ja, wie ihr ja noch alle wisst, begann mein Urlaub am 11.07.2005 mit einer ziemlich langen Busfahrt. Aachen war mein Einstiegspunkt und dies auch für 5 weitere Menschen unteranderem der von Saskia. Saskia ist die Person, mit der ich die gesamten 3 Wochen verbracht habe von der ersten Minute der Hinfahrt bis hin zur letzten der Rückfahrt!
Sie sprach mich direkt an und wir hatten die ganze Busfahrt viel Spaß, vorallem als in Köln der Rest hinzustieg!
Die Teamerinnen Ilka und Merle begleiteten uns nach YOUNG ISLAND. Insgesamt dauerte unsere Hinfahrt 22 h (mein ich ^^).
Wir kamen also ziemlich verpennt gegen acht Uhr auf Young Island an und bekamen erste Informationen und einen Inselrundgang, wonach wir uns auf den Liegen am "Hauptstrand" oder wie wir später zu sagen pflegten am Hauptbeton suhlten ^^. Wir mussten dann bis elf Uhr warten ehe wir unsere Zelte beziehen konnten, allerdings fand ich während der langen Wartezeit meine bereits bekannten Leute aus Düsseldorf wieder und wir warteten zusammen und wollten auch zusammen in ein Villagio...
Nach ersten Problemen klappte dies dann auch und wir waren alle in der KOJE 11 untergebracht mit TOLIJ und MERLE als Teamer.
Wunderbar, nach dem ersten Essen und Insel näher anschauen gabs den Infoabend an dem wir über alle Mitarbeiter informiert worden und unseren Schlachtruf "Santa Maria, Ria Ria, Santa Maria Ria Ria, Santa Maria Ria Ria. Dankeschön, bitteschön." austesten konnten. Anschließend war Kojenabend und wir lernten uns etwas besser kennen bei dem Adjektivspiel ^^.
Mittwoch war ein Tag an dem wir wohl so ziemlich alle den Strand austesteten und zumindest ich das erstemal das Meer betrat! Total geil, das Wasser ist so klar, dass man egal von welchem Punkt immer auf den Boden schauen kann, außerdem war das Wetter immer superklasse! Beim abhängen in der Koje lernte man dann auch schon andere Leute aus den anderen Zelten unserer Koje kennen z.B. Miriam die Süße kleine, Nico der Süße, Jan, Philipp und Lukas der lange ^^. Dann kam unser erster Partyabend, der Heartbreakers Ball, wobei das Thema "schwarz-weiß" war, was wir auch alle einhielten. Zunächst recht verhalten aber später mit richtig Spaß tanzten wir bis zu Ende gegen 3 Uhr. Neben der Tanzerei konnte man dann jedem einen Zettel schreiben, wenn man wollte, was übrigens recht lustig war ^^ !
Puh komischer weise weiß ich nicht mehr wirklich viel von Donnerstag, war Donnerstag die Skate 'n' Hip Hop Party?? ich weiß nicht entweder war sie Donnerstag oder Freitag
auf jedenfall war sie sehr geil! Das Tanzen hat richtig Fun gemacht! Achja, Donnerstag... da war Karaoke ^^ und tagsüber durfte ich Manu(el), den Halbbruder von Tolij kennenlernen, welcher einen Song mit einem Teilnehmer geschrieben hatte (Falk heißt er ^^) und eine Sängerin für den Refrain suchte. Ein paar meiner Mädels hatten ihm gesagt, dass ich voll gut singen könne und dann sang ich ihn an dem Tag "vor" und er fands gut , woraufhin er mir den Text des Songs geben wollte ^^... naja hat er des öfteren vergessen ^^. Später am Abend war dann Karaoke und ich hab gesungen (I will always love you) eigentlich wollte ich nicht so wirklich, aber meine Freunde zwangen mich förmlich dazu also tat ichs und ähm ja war gut glaub ich ^^ schien auf jedenfall vielen zu gefallen . Dannach zwangen mich Nico und Philipp und Jan dazu bei der Nachtwanderung mitzumachen wobei ich echt dämliche Schuhe dafür anhatte. Allerdings war die Nachtwanderung echt seeehhhrr lustig dank Nico und co. die immer den lieben Louis ärgerten ^^ war auf jeden fall sehr witzig ^^. Dannach gingen wir zum Nordstrand um dort zu pennen ^^. Hierbei lernte ich dann weitere Menschen aus meinem Villagio kennen, die dann immer wollten dass ich singe. Manuel war auch da und schrieb mir dann sogar den Text direkt auf mit dem ich mich dann am nächsten Tag auf dem Schnorchelausflug vertraut machte! Der Ausflug war sehr lustig mit meinen süßen (miriam,nico,lukas, jan, philipp).
An diesem Abend war dann die Skate 'n' Hip Hop Party, die anfür sich sehr lustig war, bis auf einen Zwischenfall am Ende der Party, nicht wahr Miriam, du weißt was ich meine, da es aber DEINE angelegenheit war/ist, werde ich nicht davon berichten. Jedenfalls saßen wir dann noch lang am Strand und vor der Koje, wo dann Tolij und Manu vorbeikamen und als Tolij und Miriam den Nico ins Zelt kriegen wollten, sollte ich dem Manu das erstmal den Refrain präsentieren und ich glaub es gefiel ihm
Am folge Tag lernten viele Mädels der Koje 11 aber auch welche anderer Kojen einen Tanz zu "Last Resort" von Papa Roach, den wir dann am Casting präsentierten. Hier lernte ich dann die Antonia kennen, die nicht alleine singen wollte und mit der ich dann am nächsten Tag bei der Abschlussshow "Bootylicious" von Destiny's Child sang.
Allerdings war ich nach dem Last Resort lernen noch beim Musical Casting und bekam eine Hauptrolle, was hieß, dass die nächsten drei Tage viel Tanzen,aber auch viel Spaß angesagt war.
Nun zur ersten Abschlussshow, die war sehr geil, zunächst sang ich mit Antonia, was riesen Spaß machte und auch sehr geil war, dannach tanzten wir Last Resort, was ebenfalls total geil war und spaß machte und dann kam der letzte Act. Manu und ich, allerdings wurde ich nicht mit angekündigt, da es eine art ja surprise sein sollte, Manu fing also an und dann kam ich während ich sang begleitet von einem Spotlight die Treppe herunter auf die Bühne zu Manu und wir rockten die Stage mit einen Song den er mit dem Falk einem anderen Teilnehmer geschrieben hatte. War schon sehr geil und die Party dannach hat uns wieder allen riesen Spaß gemacht! ^^
Die nächsten Tage fingen dann die Proben für das Musical an... allerdings erst nach dem einige Rufis abgereist waren unteranderem Antonia und als ich an der Fähre stand durfte bzw sollte ich ihnen noch einmal "Wir sind Pirates of Young Island..." ehe sie fuhren.
Tja dann fingen die lustigen Proben an ^^ wir tanzten manchmal bis 23 uhr nachts und gingen dann erst auf die Parties, aber hey was wir für einen Spaß hatten und wie cool es letztenendes aussah!
Manchmal wenn Steffi unsere liebe ich sag mal Trainerin weg war, kamen bei Tolij und Manu die Affen durch ^^ , was sogar dazu führte, dass Tolij auf den Tischen rumsprang oder sie sich auf dem Boden "angriffen" ^^ es war jedenfalls verdammt lustig und ey, ich glaub das vergisst man nicht so schnell!
Ja dann war die Premiere da und ja auch mein Schauspieldebut. Eigentlich empfinde ich nicht dass ich dazu talent habe ^^ aber es schien gut geklappt zu haben ^^ !
Ich durfte eine Art naja selbstbewusste, gute Tänzerin spielen, die sich aber gerne sexy kleidet ein wenig schlampig wirkt und schüchterne menschen doof findet ^^. Eigenltich eher mein gegenteil, hat aber Spaß gemacht ^^ ! Hoffe ich bekomme die Aufnahme mal
Ja am Donnerstag war dann wieder ruhe angesagt... ich relaxte mit meinen Schätzken und war Abends mit ihnen fett Party am machen ^^ und immer schön abgedanced haben wir, nicht wahr???
Vor allem doch bei Vodice by night, oder?
Da fuhren wir nämlich aufs Festland gegen 22 uhr gingen dort in eine Disco und fuhren gegen 3 wieder heim ^^ also zur Insel, das war vllt mal cool
ja aber dann kam schon der Abend, der Abschiedsabend für meine geliebte Koje, kaum zu glauben aber in den 2 Wochen sind wir so zusammen gewachsen, das war schon krass... na jedenfalls sang ich an diesem Abend akapelle "contigo en la distancia" und dann lagen wir uns alle bis 4,5 Uhr in den Armen und weinten...
okay einmal auf der Party brachten Manuel und ich nochmal den Song von der letzten abschlussshow akapelle, da ihn sich so viele wünschten...
Tja und dann war es so weit die Sonne ging auf die Zelte mussten geräumt werden... und wir saßen am Strand... ich musste nichts packen noch nicht gehen...
doch es war verdammt schwer die alle gehen zu lassen, und dann auch noch 2 mal , die eine Meute gegen 2 uhr die andere gegen 4 uhr (14 und 16 mein ich ^^)...
Ich hab so bitter geweint und eigentlich hat es mich überrascht, denn ich find es sehr beeindruckend, dass mir Menschen innerhalb von 2 Wochen soo wichtig werden, dass ich sie am liebsten gar nicht mehr gehen lassen will.... der reste des Tages war weiterhin sehr bedrückend und traurig...
die neue koje ... tja sie war zunächst fremd... komisch.... NICHT DIE ALTE halt...
naja und die nächsten Tage machten wir auch eher zusammen party als am Strand rumzuhängen mit der Koje...
bis zum Karaoke Award, jede koje sollte jemanden zum singen stellen und da der Flo unbedingt auch wollte sangen wir ein Duett und zwar "Time of my Life" mit Tanzeinlage... okay ich hab zwar fast nur gesungen, aber wir hatten trotzdem Spaß und landeten auf dem 3.Platz worüber wir uns sehr freuten.
Der Heartbreakersball war diesmal auch sehr lustig, da das Thema Switch war und die männliche Gesellschaft sich in weibliche und die weibliche sich in männliche verwandelte ^^ und viele Briefe schrieb ich diesmal hin und her. Am ende hatte ich 32 ^^ unteranderem schrieb ich mit Finn, Tommy, Mischl, Kai, Nils, Sven...
war sehr lustig
dann kam die HIP mit Leuten von Vodice ^^
ey es war echt sehr geil und sehr amüsant, aber da es mir nicht so gut ging musst ihc die party leider schon gegen 1 uhr verlassen
naja....
dann kamen wieder die Castings, ja und da lernte ich die Jana richtig kennen, eine super Sängerin, die auch Unterricht nimmt und was noch viel geiler war, der manu schlug vor den Song mit ihr zu performen. Gesagt getan. jana und ich brachten Harmonien rein und es klang voll geil und wir freuten usn total auf den Auftritt.
Ja bei einem Musikquiz lernte ich auch Maria und Linda kennen, zwei ganz süße, die mit der Jana in einem Zelt waren und mit ihrer Hilfe gewannen wir eine Massage von Finn und Tommy. Achja war übrigens sehr lustig jeden tag mit Mischl und Finn zu Frühstücken oh man, wie lieb gewonnen ich die 2 hab.... und die 3 Mädels....
joah dann waren Saskia und ich nochmal bei vodice by night und kauften beim shoppen bevor wir in die disco gingen noch eine neue Brille für Tolij, da ich seine, die ich mir immer auslieh leider kaputt machte.... ...
dann kam unser abschlussabend und unsere show...
die war extremst geil...
jana sang uns killing me softly *schwärm* und zum schluss kamen wir 3 jana von der einen Treppe, sie fing den Refrain akapella an und ich von der anderen mit dem rest und den schluss sagen wir mit harmonien zusammen und dann ging der song los. Man merkte richtig wie viel spaß wir hatten. es war total geil ^^
und wir feierten dannach wieder bis zum schluss... wobei ich zwischen drinn mit jana und linda und marie pizza aß.
hey während der party tanzte der Finn sogar mit mir... voll gut
und ja am ende lagen wir uns wieder alle in den Armen... tja und dann...
dann kam der nächste morgen, der nächste tag...
Das hieß Koffer wegbringen und ein letztes Mal noch mit Finn und Mischl Frühstücken und dann am Strand verweilen... mit den anderen...
viele Adressen noch geholt, meist von Teamern....
ja und dann dann war es soweit... noch ein paar letzte umarmungen und ab aufs schiff... nicht alle fuhren direkt, die anderen mussten bis 18 und 20 Uhr warten wegen verspätung der anderen Busse... ich allerdings musste mit Saskia schon fahren... und eigentlich musste ich nicht heulen, bis dann die Fähre los fuhr und ich realisierte, dass ich jetzt wirklich weg bin und dann standen da am Steg noch Finn, Mischl, Marie... und all die anderen ja und dann flossen bei mir die Tränen ...
Bei den Bussen angekommen stiegen wir ein und los gings... unser Begleiter war Manuel mit dem es nicht langweilig wurde...
Wir spielten ein Busspiel , guckten 3 Filme (scream, email für dich, natürlich blond), frühstückten zusammen, unterhielten uns, alberten rum ja und kamen letzten endes an nachdem wir nochmal alle zusammen "2 kleine Fische schwimmen im Meer , blubb blubb blubb blubb... " sangen.
Tja und dann war ich auch schon wieder daheim....
und ich muss sagen, YOUNG ISLAND fehlt mir so und vor allem die lieben Leute... am Strand mit Claudi und Janka zu relaxen oder mit Finn und Mischl zu Frühstücken oder mit Manu zu singen und mit Tolij zu quatschen... ey und vor allem die Parties mit meinen Schätzken... ich vermisse euch und alles so!
Hoffe wir sehen uns alle bei der HIP.
Gratis bloggen bei
myblog.de